Technical Description


Der Auf­nah­me­raum von Stu­dio III ist ein legen­dä­rer Ort. Hier ent­stan­den fast alle wich­ti­gen Scor­pi­ons-Alben, hier wur­de in näch­te­lan­gen Ses­si­ons der fet­te Drum­sound von Her­man Rare­bell kul­ti­viert. Für die aus­ge­klü­gel­te Akus­tik des 100-Qua­drat­me­ter-Rau­mes mit einer Decken­hö­he von 5,50 Meter sorgt u.a. die ‘bass trap’ sowie die Hohl­keh­le, die eigent­lich für TV-Auf­zeich­nun­gen errich­tet wurde.

Die Klang­cha­rak­te­ris­tik des ‘record­ing room’ kann zudem durch die schwe­ren Mol­ton-Vor­hän­ge ver­än­dert wer­den. Vor­hang zu = tro­cke­ner Sound, Vor­hang auf = mehr Hall und Echo. Der Auf­nah­me­raum von Stu­dio III ist groß genug für amt­li­che Rock­bands, bie­tet aber auch Platz für klei­ne Orches­ter oder Show­caes mit Publikum.