Technical Description

 

Der Aufnahmeraum von Studio III ist ein legendärer Ort. Hier entstanden fast alle wichtigen Scorpions-Alben, hier wurde in nächtelangen Sessions der fette Drumsound von Herman Rarebell kultiviert. Für die ausgeklügelte Akustik des 100-Quadratmeter-Raumes mit einer Deckenhöhe von 5,50 Meter sorgt u.a. die ‚bass trap‘ sowie die Hohlkehle, die eigentlich für TV-Aufzeichnungen errichtet wurde.

Die Klangcharakteristik des ‚recording room‘ kann zudem durch die schweren Molton-Vorhänge verändert werden. Vorhang zu = trockener Sound, Vorhang auf = mehr Hall und Echo. Der Aufnahmeraum von Studio III ist groß genug für amtliche Rockbands, bietet aber auch Platz für kleine Orchester oder Showcaes mit Publikum.