Discography

Rock-His­to­ri­ker kom­men hier voll auf Ihre Kos­ten. Denn von den Kraut­rock-Anfän­gen in den spä­ten Sech­zi­gern bis heu­te wur­den in den Dierks Stu­di­os Hun­der­te von Auf­nah­men gemacht – Alb­um­klas­si­ker der Scor­pi­ons, von Accept und Rory Gal­lag­her, Sin­gle-Hits, Obsku­res und Welt­be­kann­tes sind hier ent­stan­den. Sogar Micha­el Jack­son, der King Of Pop, war hier …

Das Blät­tern in der Dis­co­gra­phy offen­bart, dass Stom­meln eine musik­his­to­ri­sche Welt­stadt ist. Waren die Anfän­ge mit Ihre Kin­der, Witt­hü­ser und Wes­trup noch sehr krautro­ckig, so waren die Dierks Stu­di­os auch ein Epi­zen­trum in punc­to elek­tro­ni­scher Musik. Ash Ra Temp­le, Edgar Froeses Tan­ge­ri­ne Dream und unzäh­li­ge ande­re stil­bil­den­de Bands haben hier gear­bei­tet.

RELEASE DATE
Artist